Ziel des Projekts

1. Popularisierung in der Ukraine und in der Welt des Schaffens von Paul Celan.

2. Die Erinnerung an die Opfer des Holocaust und auf diese Weise  Konfrontation  mit der Tendenz des  Holocaust-Revisionismus.

3. Die Aufmerksamkeit eines weltweiten Auditoriums auf die Integration der ukrainischen Literatur in den weltweiten Kulturprozess lenken. Ein weltweites Auditorium anziehen, vor allem diejenigen, die in der ehemaligen Sowjetunion geboren wurden, und ihre Nachkommen, um  Schaffen der Klassiker der ukrainischen Literatur kennenzulernen. Schaffung einer Plattform für die Kommunikation zwischen Forschern des literarischen Erbes von Paul Celan und seinen Lesern.

Zur Haupt