Webinar

Alle, denen Schaffen von Paul Celan nicht gleichgültig ist, sind eingeladen, daran teilzunehmen. Das Webinar ist der Poesie von Paul Celan gewidmet die die Tragödie des Holocaust als die Tragödie der Menschheit abbildet. Hervorgehoben wird die dramatische Situation auch, die sich während des Zweiten Weltkriegs in Czernowiz  entwickelt hat, insbesondere die persönliche Tragödie des Dichters.


Nach dem Ende des Webinars werden die Teilnehmer gebeten, einen persönlichen Brief an einen Freund im Namen einer Person zu schreiben, die tragische Ereignisse in ihrem Leben erlebt hat, und sich so mit dem Drama des Dichters, mit dem Drama des Genozids zu solidarisieren oder ihre Solidarität in einem Brief in einer anderen Form auszudrücken. Ausgewählte Briefe werden in einer separaten Ausgabe veröffentlicht. Das Webinar findet in den folgenden Sprachen statt: Ukrainisch, Deutsch, Russisch

Zur Haupt